Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Urbane Produktion in Wanne“ | Vernetzungstreffen „Nahrungsmittel in Wanne: Produktion und Verarbeitung“

28. Oktober @ 19:00 - 21:00

Kooperationsprojekt mit dem Institut Arbeit und Technik, der Hochschule Bochum und dem Urbanisten e.V.

Gerade die Corona-Pandemie hat das Bewusstsein dafür geschärft, wie systemrelevant lokale Lebensmittelbetriebe und -hersteller sind. Auch im Hinblick auf Nachrichten von schlechten Arbeits- und Wohnbedingungen in Großbetrieben gab es einen Boom bei solidarischer Landwirtschaft, Marktschwärmereien und digitalen Lieferangeboten.

Netzwerktreffen sollen ein besseres Angebot für urban Produzierende in Wanne hinsichtlich lokaler Ökonomie und nachhaltiger Wertschöpfungsketten schaffen. Gefragt sind insbesondere innovative Lösungen zum Umgang mit Fachkräftemangel und Unternehmensnachfolge, z.B. für den Bereich Nahrungsmittel. Untersucht werden Fragen wie „Was sind die Vor- und Nachteile der lokalen Produktion in Wanne?“ „Gibt es Möglichkeiten, die Lieferketten regionaler aufzustellen?“

Das kostenlose Angebot richtet sich an alle Interessierten aus der Nahrungsmittelbranche, die gemeinsam an Ideen und Aktionen arbeiten möchten. Anmeldung per E-Mail beim IAT.

Mittwoch, 28. Oktober 2020,
19:00 Uhr – 21:00 Uhr

 

Details

Datum:
28. Oktober
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltungskategorie:
Website:
www.urbaneproduktion.ruhr

Veranstaltungsort

Kreativ.Quartier Wanne | Hallenbad
Heinestraße 1
Herne, 44649 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
02325. 9 40 59 01
Website:
https://www.facebook.com/KreativQuartierWanneHallenbad/

Veranstalter

IAT
E-Mail:
kmeyer@iat.eu
Website:
https://urbaneproduktion.ruhr/
Scroll Up